system7_header
Der Kunde, eine Premiere. Das Projekt, nicht alltäglich. Im Zentrum, das „It Piece“: Ein revolutionäres, neu entwickeltes Stopfaggregat, welches (da in eine Gleisstopfmaschine integriert) zu groß für eine Messehalle ist. Also wird auf Schienen im Außenbereich präsentiert. Und weil es für den Aussteller wichtig ist, ganz nahe am Produkt zu sein, wird ein markenkonform verkleidetes Zelt für die geschützte Kommunikation daneben gestellt.Weiterlesen
Trierenberg_Jakarta_Security
Bereits zum vierten Mal in Serie präsentierte sich Tann Group mit einem bludonau Messestand auf der wichtigen Leitmesse in Indonesien. Aus Sicht der Aussteller könnte man meinen „same procedure as every year“ – jedenfalls, was das Interesse des Fachpublikums und damit den Erfolg der Messeteilnahme betrifft. Für die Aufbauarbeit im Hintergrund hieß es auch heuer wieder bei schweißtreibenden 37 Grad Celsius „ don’t sweat it, baby“, also bleib’ gelassen.Weiterlesen
header
Wenn ein Unternehmen drauf und dran ist, sich zum Rockstar der Branche zu entwickeln, dann braucht es die beste Show auf der coolsten Bühne. In die Sprache der Messefachleute übersetzt heißt die Lösung „Inselstand“: Mit (skalierbaren) 144m2 Nutzfläche eine weithin sichtbare und von allen Seiten zugängliche Bühne, welche Größe und Dynamik ausstrahlt und die Stars ins rechte Rampenlicht rückt. Weiterlesen
Greiner_header
Big Data ist auf dem Vormarsch: Schon 2015 setzten über 40 Prozent von weltweit 500 befragten Unternehmen Prozesse zur Datenanalyse um. Big Data - Initiativen helfen dabei, ein umfassendes Bild des Kunden zu zeichnen, indem sie dessen komplette Interaktion an den vielfältigen Kundenkontaktpunkten mit dem Unternehmen transparent machen. Weiterlesen
Blog_header
Heute zeigen wir Ihnen den Messeauftritt von Greiner aerospace bei der Aircraft Interiors Expo (vom 4. - 6. April 2017) in Hamburg aus einer überraschenden Perspektive. Mag. arch. Siegfried Miedl hat den Aufbau des 2016 von ihm inszenierten 80m2 Messestandes auch heuer wieder persönlich begleitet. Seinem Talent als (Messe-)fotograf verdanken wir die Bilderstrecke, die er auch selbst kommentiert hat: Weiterlesen
Aufnahme des PALME Messestandes von der ISH 2017 in Frankfurt am Main
Designbetonte Optik, edle Materialien und innovative, funktionelle Detaillösungen prägen das Markenbild unseres langjährigen Kunden PALME Duschabtrennungen. Für dessen Messepräsenz bei der ISH, der Frankfurter Weltleitmesse für Water & Energy (14. bis 17.3. 2017), realisierte bludonau einen „Laufsteg des luxuriösen Duschens“ auf 140 m2 Standfläche. Weiterlesen
poloplast_header

„Pure Progress“

„Pure Progress“ – so lautet die Markenbotschaft und das Bekenntnis unseres Kunden Poloplast GmbH & Co KG zur unternehmenseigenen Innovationskraft mit Signalwirkung nach innen & außen. Seit 2015 arbeiten wir mit dem führenden Hersteller für Rohrsysteme aus Kunststoff zusammen, um die Performance des Unternehmens auf Messen zu optimieren. Zu Jahresbeginn sprachen wir mit Frau Mag. Katharina Haidtbauer (Marketingleitung) über ihre Erfahrungen mit blu donau als Messepartner…   bd: Welchen Stellenwert nimmt Messe im Kontext derWeiterlesen
Headerpic
Ästhetische Reduktion und innovative Formensprache mit high touch – so lautete der gestalterische Anspruch unseres Kunden Swisspearl an Siegfried Miedl, der mit der Umsetzung des nur 63m2 großen Stockstandes auf der Weltleitmesse Bau 2017 in München betraut war.Weiterlesen
headerpic
Der Mann beherrscht den Vortrag, im Dialog läuft er zur vollen Form auf: Wenn Norbert Schuster, Strategieberater für die Digitalisierung in Marketing & Vertrieb, aus dem Nähkästchen plaudert, sind alle Ohren gespitzt: Lead Management ist sein Ding. Zeitgemäßes Leadmanagement im Kontext von „Messe“ stand im Fokus des bludonau Kundenevents am 16. November in der Linzer Tabakfabrik.   Messe sei nur dann ein effektiver Leadgenerator, wenn der Messestand wie ein Wasserloch in der Savanne funktioniert, soWeiterlesen
frequenz_beschnitten
Mit CheckBehaviour!, unserem System zur Messung und Analyse von Besucherströmen, können wir das Geschehen auf dem Messestand mit hoher Genauigkeit beobachten und auswerten. Vor kurzem führten wir die Messung und Analyse eines Messeauftrittes in Paris durch. Auf einem Stand mit der Fläche von ca. 100m2 ermittelten wir über die Laufzeit von 5 Messetagen ein Kontaktpotenzial von 2.000 Kontakten. Wir waren überrascht zu sehen, dass lediglich 400 Gespräche dokumentiert worden waren. Das bedeutet 80% nicht genutzteWeiterlesen

besuche uns auf facebook
newsletter anmeldung